The­re is not­hing to show here!
Sli­der with ali­as spezialisierung‑2 not found.

. spezialisierungen

Kör­per­lich und see­lisch in Balan­ce kom­men ‑pro­fi­tie­ren Sie von mei­nen Spezialisierungen

Wer die Heil­kun­de, ohne als Arzt bestellt zu sein, aus­üben will, bedarf dazu der Erlaub­nis, so gere­gelt im Heil­prak­ti­ker­ge­setz gemäß § 1 Abs. 1 vom 17.2.1939. Die­se Erlaub­nis wur­de mir nach Über­prü­fung durch das Gesund­heits­amt Köln am tt.mm.jjjj erteilt und ermög­licht es mir, dass Sie mei­ne Heil­­prak­­ti­­ker- Pra­xis in Köln, ohne Über­wei­sung eines Arz­tes als Pati­ent oder Kli­ent direkt auf­su­chen können.

Nach der Aus­bil­dung zum Phy­sio­the­ra­peu­tin im Jahr 1999 und der Aus­bil­dung zur Heil­prak­ti­ke­rin 2006  erfolg­te mei­ne Spe­zia­li­sie­rung für einen bestimm­ten Therapiebereich.

So bie­te ich Ihnen in mei­ner Pra­xis in der Alten­bur­ger Stra­ße in Köln ein The­ra­pie­an­ge­bot an, wel­ches getra­gen wird durch mei­ne inten­si­ve Wei­ter­bil­dung und Spe­zia­li­sie­rung im Bereich der Osteo­pa­thie, der Dun­kel­feld­mi­kro­sko­pie (Dun­kel­feld­dia­gno­se nach End­er­lein) und der Bio­en­er­ge­ti­schen Medi­zin (AN – DI Ener­ge­tic Corrector)

Wei­te­re Behand­lungs­me­tho­den fin­den Sie hier

. osteopathie

Las­sen Sie sich gut behandeln“

Hei­len durch Anre­gung der Selbst­hei­lungs­kräf­te, nach die­ser Maxi­me arbei­tet die Osteo­pa­thie. Das osteo­pa­thi­sche Kon­zept basiert auf dem Zusam­men­spiel von Kör­per, Geist und See­le sowie auf der Fähig­keit des Kör­pers, sich selbst zu heilen.

Sie sind aus dem Gleich­ge­wicht? Stress und Schmer­zen machen Ihr Leben schwer?

In der osteo­pa­thi­schen Sit­zung wer­den die Selbst­hei­lungs­kräf­te durch mei­ne Behand­lung ange­regt. Die Organ­sys­te­me wie Ner­ven­sys­tem, Ver­dau­ungs­sys­tem, Ske­­lett- und Mus­kel­sys­tem wer­den mit­ein­an­der ver­wo­ben. Sie ist für Men­schen jeden Alters, auch für Neu­ge­bo­re­ne / Säug­lin­ge bes­tens geeignet.

Die Osteo­pa­thie glie­dert sich in drei Gebie­te, die in einer Behand­lung indi­vi­du­ell ange­wandt wer­den können:

  • Cra­­nio-Sacra­­le Osteo­pa­thie (Schä­del, Wir­bel­säu­le, Becken, Nervensystem)
  • Parie­ta­le und fas­zia­le Osteo­pa­thie (Kno­chen, Gelen­ke, Bän­der, Mus­­kel- und Fasziensysteme)
  • Vis­ze­ra­le Osteo­pa­thie (Orga­ne, Gefäße)

Wenn Sie sich tie­fer in das The­ma Osteo­pa­thie ein­le­sen möch­ten, fin­den Sie unter www.osteopathie.de eine aus­führ­li­che Erklärung.

. dunkelfeld-diagnose nach Enderlein

Es geht nicht um „Dia­gno­se“ im schul­me­di­zi­ni­schen Sinn

Die Natur­heil­kun­de nutzt die Dun­kel­feld­mi­kro­sko­pie als „Hin­weis­dia­gnos­tik“, ver­gleich­bar etwa mit der Iris­dia­gnos­tik. Man kann damit kei­ne „Dia­gno­se stel­len“ im Sin­ne der Schul­me­di­zin, d. h. eine Krank­heit bewei­sen (wie dies teil­wei­se z. B. mit Rönt­gen oder Com­pu­ter­to­mo­gra­fie mög­lich ist), son­dern „nur“ Hin­wei­se auf krank­haf­te Ten­den­zen erhal­ten. Daher soll­ten die mikro­sko­pisch erkann­ten Phä­no­me­ne mit wei­ter­füh­ren­den Labor­pa­ra­me­tern ergänzt wer­den (z. B. Haar‑, Blut‑, Stuhl- und Speicheluntersuchungen).

. bioenergetische medizin

Wir­ken von Schwin­gun­gen und Ener­gie — Selbst­hei­lungs­kräf­te aktivieren

TEXT geklaut ändern

Der AN-DI Ener­ge­tic Cor­rec­tor ist ein moder­nes medi­zi­ni­sches Gerät, das in der Bio­en­er­ge­ti­schen Medi­zin ange­wen­det wird. Ohne Berüh­rung mit dem Kör­per, spürt das Gerät sanft und schmerz­frei schwa­che, kran­ke und ener­gie­lo­se Zel­len auf, um sie anschlie­ßend ener­ge­tisch zu behandeln.

Die The­ra­pie beruht auf der Erkennt­nis, dass Mate­rie, also auch Zel­len, einen ver­dich­te­ten Ener­gie­zu­stand dar­stel­len und jede gesun­de Kör­per­zel­le eine bestimm­te elek­tri­sche Span­nung besitzt. Schwa­che, kran­ke und ener­gie­lo­se Zel­len unter­schrei­ten die­sen Wert, so dass der Zell­stoff­wech­sel gestört wird und die Zel­le sogar abster­ben kann.

Die elek­tri­sche Span­nung der Zel­len kann mit Hil­fe des An-DI Ener­ge­tic Cor­rec­tors als Licht­punkt auf der Haut zunächst sicht­bar gemacht wer­den. Anschlie­ßend bringt das Gerät die Span­nung auf das gesun­de, natür­li­che Niveau zurück, indem der Zell­stoff­wech­sel und die gesam­te Zell­span­nung ange­kur­belt wer­den, sodass sich die Zel­le rege­ne­rie­ren kann.

Das An-Di-Gerät fin­det the­ra­peu­ti­sche Anwen­dung bei Anti-Aging-Behan­d­­lun­­­gen, Erschöp­fungs­syn­dro­men bis hin zu Par­kin­son und ande­ren neu­ro­lo­gi­schen Erkran­kun­gen sowie Wundheilungsstörungen.

Hin­wei­se zur Behandlung
Die AN-DI The­ra­pie ist hoch­wirk­sam und bei rich­ti­ger Anwen­dung schmerz­los und unge­fähr­lich. Aller­dings kön­nen Per­so­nen mit elek­tro­ni­schen Implan­ta­ten, wie bspw. Herz­schritt­ma­cher oder Hirn­schritt­ma­chern, nicht oder nur ein­ge­schränkt damit behan­delt werden.

Haben wir Ihr Inter­es­se geweckt? Dann spre­chen Sie uns an, wir bera­ten Sie gerne.

. weitere behandlungen

ein­lei­ten­den Satz soll­te hier­hin: Frank

  • Phy­sio­the­ra­pie
  • manu­el­le Lymphdrainage
  • Aku­punkt­mas­sa­ge
  • reflek­to­ri­sche Atemtherapie
  • Fuß­re­fle­xi­on­zo­nen­mas­sa­gen
  • Neu­ral­the­ra­pie nach Huneke
  • Kine­sio­lo­gie nach Dr. Klinghardt
Cookie Consent mit Real Cookie Banner